ELTERNVERTRETUNG JAEB FRECHEN

DEMO UNTER DEM MOTTO “DAS GEHT UNS ALLE AN”

Der Jugendamtselternbeirat für Kindertageseinrichtungen der Stadt Frechen (JAEB) hat einen Antrag zur Aufhebung der Elternbeiträge, umgangssprachlich KITA-Gebühren bei der Stadt Frechen eingereicht. Um die Antragsstellung bei der Gemeinde Frechen im Februar zu unterstreichen, hat der JAEB für Mittwoch, 06.02.2019 um 16:30 Uhr zur Demonstration auf dem Rathausplatz in Frechen aufgerufen.

Ricarda Brecher, Vorsitzende des JAEB sagt dazu: “Die KITA-Gebühren betreffen alle Familien mit Kindern, aber auch darüber hinaus die Wirtschaftskraft einer Region generell. Ob dies nun die Kaufkraft der Bürger betrifft oder den Standort für Unternehmen und Zuzug interessanter macht.”

NRW führt ab 2020/21 das zweite beitragsfreie Kita-Jahr ein. Das kündigte Familienminister Joachim Stamp (FDP) am 08.01.2019 in Düsseldorf an.

Bisher ist lediglich das letzte Kita-Jahr für Eltern kostenfrei. Land und Kommunen sollen künftig gemeinsam die Kosten tragen. Was bedeutet dies für die Eltern in NRW? Wie wird dieser “Meilenstein” finanziert?
Der JAEB will keine Umverteilung der Gebühren auf die Beiträge der ersten Kita-Jahre oder für die OGS (Nachmittagsbetreuung) in den Grundschulen! Die Initiative setzt sich für eine vollständige Beitragsfreiheit ein!

So steht die Demo am 06.02.2019 ab 16:30 Uhr auf dem Rathausplatz Frechen unter dem Motto >>Das geht UNS ALLE an!

Keywords:Kinder, Kibiz, Kitas, Elternbeitrag, Familie, Kindergarten, Soziales

adresse

Powered by WPeMatico